Juni 4, 2021

Dr. Cornelia Klisch: „Gemeinsam bringen wir wirksame Maßnahmen zur Long-Covid-Nachsorge auf den Weg!“

Dr. Cornelia Klisch: „Gemeinsam bringen wir wirksame Maßnahmen zur Long-Covid-Nachsorge auf den Weg!“

4 Jun 2021

Zum gemeinsamen Antrag zur Priorisierung der Erforschung von Long-Covid erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Cornelia Klisch:

„Während die Corona-Inzidenzen erfreulicherweise sinken, wird in den nächsten Monaten wahrscheinlich jeder 10te Erkrankte weiterhin unter den Folgen dieser Viruserkrankung leiden. Long-Covid ist eine ernstzunehmende Komplikation der Covid-19 Erkrankung. Im Moment gehen wir von bereits 350000 Betroffenen in Deutschland aus. Long-Covid wird im ärztlichen Alltag leider immer präsenter und häufiger. Deshalb bin ich dankbar, dass wir uns heute in allen demokratischen Parteien darüber einig sind, gemeinsam schnell wirksame Maßnahmen zur Nachsorge auf den Weg zu bringen.“

Dr. Klisch ergänzt:
„Wir benötigen klar definierte Leitlinien und evidenz-basierte Therapien. Deshalb ist es auch hier umso wichtiger, dass wir die vorhandene Expertise bündeln. Thüringen wird auf jeden Fall seinen Beitrag leisten und ein länderübergreifendes Netzwerk sowie interdisziplinäre Kompetenzstrukturen effizient unterstützen. Als SPD wollen wir zudem, dass dieses Wissen konkret bei den Menschen vor Ort ankommt.“

Dr. Cornelia Klisch

Dr. Cornelia Klisch

Wahlkreis Erfurt IV

Sprecherin für Gesundheit und Pflege, Sport, Gleichstellung und Petitionen

Zuständig für:

  • Erfurt
  • Nordhausen

Kontakt aufnehmen

Alle Neuigkeiten im Überblick