Ausstellung: „Corona: Abstand – Ängste, Chancen, Hoffnungen? Was wird bleiben?“

Die SPD-Landtagsfraktion hat in den vergangenen Jahren immer wieder kleinen und großen Künstler:innen die Möglichkeit geboten, ihre Werke auf dem Fraktionsflur im Thüringer Landtag auszustellen. Nach einer coronabedingten Pause schmücken ab dem 31. August wieder ganz besondere Kunstwerke den Flur der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten.

Das Kunstprojekt 2.13 aus Erfurt hat sich dem Thema „Corona: Abstand – Ängste, Chancen, Hoffnungen? Was wird bleiben?“ angenommen und in über 50 Gemälden zum Ausdruck gebracht.

Die Corona-Pandemie war für alle unserer Künstler:innen eine schwierige Zeit. Wir haben mithilfe des künstlerisch-kreativen Ansatzes versucht die Eindrücke, Gefühle, Ängste und Hoffnungen, Gedanken und Geschehnisse zu verarbeiten. Vor allem bei unseren jüngeren Künstler:innen ist dadurch ein Abbild der Gefühlslage und Emotionen entstanden, über die sonst nicht gesprochen wird. Für unsere Künstler:innen ergibt sich durch die kreative Auszeit ein Moment des Abstands zum Alltagsgeschehen, zu den ganzen einprasselnden Nachrichten, den Ängsten, Sorgen, und Hoffnungen.

Kunstprojekt 2.13

Das Kunstprojekt 2.13 ist ein Ort der Kreativität in dem Menschen jeden Alters zusammen kommen können. Es steht für die Idee, Kreativität für jeden sichtbar, anfassbar, begreifbar, mitmachbar und erlebbar zu machen. Ob Kindergeburtstag, Kreativworkshop oder Ferienbetreuung, Malkurse in allen Techniken, sowohl Präsenzkurse als auch Onlinekurs – alles ist möglich. Eingeladen wurde das Projekt von Dr. Thomas Hartung, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 31. August um 16 Uhr im Thüringer Landtag statt, alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Am 3. September lädt das Projekt von 12 bis 15 Uhr zu einem Künstler:innengespräch. Die Ausstellung wird bis zum 31. Oktober während der regulären Geschäftszeiten zu sehen sein.

Wahlkreis Weimar II

Sprecher für Kultur, Bildung, Migration, Medien und Aufarbeitung