Neuigkeiten

Sport als Mittel der Entwicklungshilfe und sozialer Anker

Jahresempfang 2016 der SPD-Fraktion im Zeichen des Sports

Der diesjährige Jahresempfang der SPD-Fraktion am 23. August 2016 stand ganz im Zeichen des Sports mit Fokus auf dessen sozial- und friedenspolitische Komponenten. Deshalb war es eine ganz besondere Freude, dass „Willi“ (Wilfried) Lemke, Genosse und Sonderberater des UN-Generalsekretärs für Sport im Dienste von Entwicklung und Frieden, der Einladung der Fraktion folgte.
Willi verstand es, die Gäste trotz Erkältung mit seinen lebhaften Schilderungen aus seinem Alltag als Sonderberater, aber auch aus seiner langjährigen Zeit als Geschäftsführer von Werder Bremen zu begeistern. Er regte aber auch zum Nachdenken an. So mahnte er mit Blick auf den anwesenden Ministerpräsidenten und die Fraktionsvorsitzenden der Linken und der CDU eine größere politische Beachtung des Sports an, denn dieser würde Türen öffnen, habe eine hohe soziale Bedeutung, sei essentieller Bestandteil guter Bildung und sei zudem ein immenser Wirtschaftsfaktor.

Zum Abschied dankte SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Hey dem prominenten Gast mit einem Original Thüringer Wanderrucksack, voll mit regionalem Proviant. Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung stellte die Ehrung von sechs ehrenamtlich Engagierten und Sportlern dar, die für herausragende Leistungen im Thüringer Sport ausgezeichnet wurden. Der Abend klang bei stimmungsvoller Musik und guten Gesprächen rund um den Plenarsaal und im Innenhof des Landtages aus.

Einen Rückblick bietet auch unsere Bildergalerie.